Home
frisches Wildfleisch in Hamburgs Westen
Kontakt/Anfahrt Angebot
Fleisch - Verarbeitung Das von mir angebotene Fleisch stammt aus der Lüneburger Heide und Umgebung.  Hier bewegt sich das Wild entsprechend seiner natürlichen Lebensweise. Während Jäger, die ihr Wild nur in kleinen Mengen abgeben, ausschließlich selbst für die Begutachtung und die hygienische Versorgung, Verwertung und Kühlung zuständig sind, wird bei einem Zerlegebetrieb jedes einzelne Stück Wild vor der Verwertung von einem amtlich bestellten Veterinär untersucht und zum Verzehr freigegeben. Bei Wildschweinen entnimmt dieser zusätzlich Proben für die wichtige Trichinen-Untersuchung im Labor. Erst nachdem der Veterinär das Stück Wild freigegeben hat, erfolgt die Bearbeitung im Betrieb. Für die besondere Zartheit des Fleisches kommt es, neben hoher Fleischqualität und richtiger Versorgung, auch auf die richtige Reifung an. Hierfür existiert ein spezieller „Reiferaum“, in dem das Wildfleisch unter permanent kontrollierten Bedingungen einige Tage reift, bevor es zerlegt wird. Die Zartheit des Fleisches wird zusätzlich durch das Vakuumieren, in besonders haltbaren Vakuum-Folien erhöht, in denen das küchenfertige Fleisch luftdicht versiegelt wird. So kann ich Ihnen garantieren, das Sie jederzeit nur Wildfleisch von höchster Zartheit und Qualität von mir erhalten.
Auf ein neues … …ab Oktober 2017! per Mail vormerken Öffnungszeiten: Freitag:        10 - 18 Uhr Samstag:     10 - 14 Uhr Tel.: 0151 - 2405 2725
Home
frisches Wildfleisch in Hamburgs Westen
Kontakt/Anfahrt Angebot
Fleisch - Verarbeitung Das von mir angebotene Fleisch stammt aus der Lüneburger Heide und Umgebung.  Hier bewegt sich das Wild entsprechend seiner natürlichen Lebensweise. Während Jäger, die ihr Wild nur in kleinen Mengen abgeben, ausschließlich selbst für die Begutachtung und die hygienische Versorgung, Verwertung und Kühlung zuständig sind, wird bei einem Zerlegebetrieb jedes einzelne Stück Wild vor der Verwertung von einem amtlich bestellten Veterinär untersucht und zum Verzehr freigegeben. Bei Wildschweinen entnimmt dieser zusätzlich Proben für die wichtige Trichinen-Untersuchung im Labor. Erst nachdem der Veterinär das Stück Wild freigegeben hat, erfolgt die Bearbeitung im Betrieb. Für die besondere Zartheit des Fleisches kommt es, neben hoher Fleischqualität und richtiger Versorgung, auch auf die richtige Reifung an. Hierfür existiert ein spezieller „Reiferaum“, in dem das Wildfleisch unter permanent kontrollierten Bedingungen einige Tage reift, bevor es zerlegt wird. Die Zartheit des Fleisches wird zusätzlich durch das Vakuumieren, in besonders haltbaren Vakuum-Folien erhöht, in denen das küchenfertige Fleisch luftdicht versiegelt wird. So kann ich Ihnen garantieren, das Sie jederzeit nur Wildfleisch von höchster Zartheit und Qualität von mir erhalten.
Auf ein neues … …ab Oktober 2017 per Mail vormerken Öffnungszeiten: Freitag:        10 - 18 Uhr Samstag:     10 - 14 Uhr Tel.: 0151 - 2405 2725