Feurige Wildbretmarinade – Achtung scharf! Reh oder Wildschweinsteaks mindestens 3 Stunden in folgende Marinade einlegen (besser über Nacht im Kühlschrank) Zutaten Auf 3 Esslöffel Raps-Öl: 1 Knoblauchzehe eine halbe Chilischote frischer, nicht zu fein gemahlener schwarzer Pfeffer Kräuter der Provence Rosenpaprika Zubereitung Rapsöl in eine Schüssel geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Kräutern der Provence und Rosenpaprika würzen. Die Knoblauchzehen pellen, in sehr feine Würfel schneiden oder und unter die Marinade rühren. Chilischote in kleine Ringe schneiden und zur Grillmarinade geben. Steaks in der Marinade wenden und die Gewürze leicht einmassieren.
 © Deutscher Jagdverband Berlin
Home
frisches Wildfleisch in Hamburgs Westen
Kontakt/Anfahrt Angebot
Auf ein neues … …ab Oktober 2017! per Mail vormerken Öffnungszeiten: Freitag:        10 - 18 Uhr Samstag:     10 - 14 Uhr Tel.: 0151 - 2405 2725
Feurige Wildbretmarinade – Achtung scharf! Reh oder Wildschweinsteaks mindestens 3 Stunden in folgende Marinade einlegen (besser über Nacht im Kühlschrank) Zutaten Auf 3 Esslöffel Raps-Öl: 1 Knoblauchzehe eine halbe Chilischote frischer, nicht zu fein gemahlener schwarzer Pfeffer Kräuter der Provence Rosenpaprika Zubereitung Rapsöl in eine Schüssel geben und mit frisch gemahlenem Pfeffer, Kräutern der Provence und Rosenpaprika würzen. Die Knoblauchzehen pellen, in sehr feine Würfel schneiden oder und unter die Marinade rühren. Chilischote in kleine Ringe schneiden und zur Grillmarinade geben. Steaks in der Marinade wenden und die Gewürze leicht einmassieren.
 © Deutscher Jagdverband Berlin
Home
frisches Wildfleisch in Hamburgs Westen
Kontakt/Anfahrt Angebot
Auf ein neues … …ab Oktober 2017 per Mail vormerken Öffnungszeiten: Freitag:        10 - 18 Uhr Samstag:     10 - 14 Uhr Tel.: 0151 - 2405 2725